Taizé 2022

Reisen nach Taizé sind mittlerweile zu einem wichtigen Element im Leben der KSJ geworden. Viele Schüler*innen der katholischen Schulen Hamburgs waren mit uns an diesem besonderen geistlichen Ort. In den Maiferien 2022 planen wir wieder eine Fahrt nach Taizé anzubieten. Eingeladen sind alle Jugendlichen, die Interesse haben, mit der KSJ eine Woche in Taizé zu erleben und mindestens 15 Jahre alt sind. Das Programm in Taizé ist geprägt von geistlichen/religiösen Elementen. Dazu muss man nicht „außerordentlich“ gläubig sein oder einer bestimmten Religionsgemeinschaft angehören. Wichtig ist nur die Bereitschaft und der Wille, sich für eine Woche auf den Lebensstil in Taizé einzulassen und am Programm teilzunehmen.

Daten und Kosten
Die geplanten Reisedaten sind: Abreise am 21. Mai abends, Rückfahrt am 28. Mai 2022.
Jede*r, der*die möchte, soll an der Reise teilnehmen können. Die Kosten für die Fahrt betragen 300 €. Falls es momentan schwierig sein sollte, diesen Betrag aufzubringen, nehmt bitte Kantakt mit Frater Grimm oder Pater Heinrichowski auf. Für alle Teilnehmer*innen der Taizé-Reise gibt es in der Sankt-Ansgar-Schule ein verpflichtendes Vortreffen.

Infos zu Taizé
Bei Interesse, wäre es sehr gut, sich von Teilnehmern der vergangenen Taizé-Reisen berichten zu lassen, was einen dort erwartet. Weiter Infos finden sich auf der Homepage der Communauté. Etliche Dokus sind auf YouTube zu sehen.

Möglichkeit der Firmvorbereitung
Es gibt auch die Möglichkeit, sich im Zusammenhang mit der Taizé-Fahrt auf die Firmung vorzubereiten. Die Firmung ist eine Kooperation mit dem Pastoralen Raum Hamburg-City. Die Firmspendung würde im Juli 2022 im Kleinen Michel stattfinden. Die Firmkandidaten*innen müssten außer an der Reise und am Vortreffen noch an eingen weiteren Vorbereitungstreffen teilnehmen. Bitte schreiben Sie an Frater Grimm, falls Interesse besteht.